CINEPLEXX KINOS SÜDEUROPA2018-05-17T15:21:14+00:00

Project Description

Showcase

CINEPLEXX KINOS SÜDEUROPA

Wie man umfangreiche Daten visuell anschaulich macht

Kunde: CineplexX international GmbH, Wien

30 Verkehrsgesellschaften

Your Content Goes Here

Your Content Goes Here

Your Content Goes Here

Your Content Goes Here

Die länderübergreifende Übersicht über zahlreiche Multiplex-Kinos und noch viel mehr Kinosäle zu behalten, gelingt nur mit einer volldigitalisierten Lösung, die Besucher und somit Ticketkäufer in Echtzeit abbildet. ROYAL5 nahm sich dieser Aufgabenstellung an und entwickelte zusammen mit den Datenanalyse-Experten im eigenen Haus eine Grundlage für die Visualisierung der umfangreichen Inhalte.

Grundlagen schaffen |Cineplexx, der größte Kinobetreiber in Österreich, als Tochterunternehmen der Constantin Film-Holding mit Sitz in Wien, hat über 25 Jahre eine wachsende und landesübergreifende Kinostruktur aufgebaut. Die vielzähligen Besucherströme zu analysieren und daraus Ableitungen zu treffen, bedarf einer hervorragenden Datenbankstruktur, welche die unzähligen live einlaufenden Bewegungsdaten auffängt, clustert und in einer entsprechenden Infrastruktur erfasst. Hier war die Erfahrung des Teams eine wertvolle Basis, um dieser Sondierung für die nachfolgenden Schritte einen Rahmen zu geben.

Abfragesysteme programmieren | Mit dieser Grundlage wurde ein saalplanorientiertes Abfragesystem programmiert, das die IT-Experten von ROYAL5 auf die vorhandene Infrastruktur nahtlos anschließen konnten. Dabei wurde eine Installation auf den Cineplexx-eigenen Servern vorgenommen, und aufgrund der hohen Abfragelast eine elastische Infrastruktur zur Absicherung gegen Lastspitzen verbaut. Bei der Vorbereitung wurden Gruppierungen gebildet und Konnektoren zum Dashboarding geschaffen. Auch Schnittstellen zum offiziellen Messsystem der Kinobetreiber, Rentrak, wurden evaluiert.

Übersichtliche Dashboards installieren | Die relevanten Daten wurden anschließend in ein eigenentwickeltes Dashboard-System überführt, welches eine sehr transparente und vor allen Dingen anschauliche Darstellung der Auslastungswerte ermöglichte. Eine Heatmap sorgte für einen ersten visuellen Eindruck, ohne tiefer in die Werte eintauchen zu müssen. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass die Daten für mehrere Abteilungen im Hause Cineplexx Relevanz hatten, erstellte unser Team bedarfsspezifische und datenzoom-fähige Dashboards. Die Installation von 65“-Touch-Displays in der Wiener Zentrale ermöglichte darüber hinaus, per Fingerzeig von nationaler Auslastung, hin zum jeweiligen Kino bis hinein in die Saalpläne zu zoomen, um hieraus analytische Rückschlüsse abzuleiten. Die fortwährende Betreuung des Systems und weitere Optimierung lieferte das ROYAL5-Team gesamthaft.

Eindrücke

CineplexX Kinos Südeuropa