WISSENSNACHT RUHR 20182018-11-02T12:30:56+00:00

Project Description

Showcase

WISSENSNACHT RUHR 2018

Wie man ein dezentrales Großevent noch erfolgreicher umsetzt

Kunde: Regionalverband Ruhr (RVR)

30 Verkehrsgesellschaften

Your Content Goes Here

Your Content Goes Here

Your Content Goes Here

Your Content Goes Here

Eine Nacht, neun Städte, 27 Locations: Die WissensNacht Ruhr ist eines der größten dezentralen Events des Ruhrgebiets, bei dem regionale naturwissenschaftliche Institutionen ihre Türen für Tausende Besucher öffnen. 2018 setzte ROYAL5 das umfangreiche Projekt im Auftrag des Regionalverband Ruhr (RVR) um.

Besucher begeistern | Wissenschaft macht Spaß und findet in der Region statt – diese Botschaft begeisterte rund 16.000 Besucher bei der WissensNacht Ruhr 2018. Damit steigerte sich die Besucherzahl um fast 50 Prozent im Vergleich zu 2016. Mehr als 250 spannende Veranstaltungen von Mitmach-Aktionen und Workshops über Ausstellungen, Experimente und Vorträge bis zu Laborführungen oder Science Cafés lockten Studenten, Familien und wissenschaftlich Interessierte in Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen im gesamten Ruhrgebiet. Eine logistische und organisatorische Herausforderung für den Veranstalter, die ROYAL5 für den RVR mit Erfolg meisterte.

PLANUNG BIS INS LETZTE DETAIL | Vom großen Ganzen bis ins kleinste Detail setzte ROYAL5 in dem sechsmonatigen Projektzeitraum die Anforderungen des Auftraggebers um. Zu den komplexen Aufgabenbereichen zählten unter anderem die Koordination der 270 Programmpunkte, die Personalleitung des 100-köpfigen Umsetzungsteams, die Kommunikation mit beteiligten Partnern, Vergaben an Subdienstleister sowie die Gestaltung der Wege- und Besucherleitung an den Portalorten. ROYAL5 hat zudem auch die Realisierung der Pressearbeit (Print, online, Radio und TV) übernommen.

Abgerundet wurde das Leistungsportfolio durch das Genehmigungsmanagement im Vorfeld, mehrstufige Schulungseinheiten für das Informationspersonal vor Ort, eine Besucher- und Teilnehmer-Hotline sowie eine begleitende Mediaberatung.

Eindrücke

WissensNacht Ruhr 2018